Verjüngen Sie die Haut um die Augen: die besten Methoden

Methoden zur Verjüngung der Haut um die Augen

Altersbedingte Veränderungen sind im Augenbereich sehr auffällig. Die ersten Anzeichen solcher Veränderungen treten auf: Falten, verminderte Elastizität der Haut, Beutel und Schwellungen, Herniation der unteren und oberen Augenlider, dunkle Ringe unter den Augen.

Meistens sind diese Probleme miteinander verbunden. Alles beginnt mit einer Abnahme der Hautelastizität und dem Auftreten einer Stagnation der Mikrogefäße im Bereich der Augenkontur. Sobald die Haut ihre Elastizität verliert, beginnt sie zu rutschen. Infolgedessen verschiebt sich die Grenze zwischen der Wange und der Umlaufbahn nach unten und die Augen sehen älter aus, da die Weichteile die unteren Ränder der Umlaufbahn nicht bedecken. Bei den ersten Anzeichen von Anti-Aging-Veränderungen müssen Sie sofort handeln, denn wenn die Haut stark verschoben ist, kann sie nur durch eine Operation korrigiert werden.

Die Verjüngung der Haut um die Augen beginnt mit der Wiederherstellung ihrer Elastizität, der Aktivierung des Zellstoffwechsels und der Stärkung der Muskelstruktur. Es gibt keine einzige allgemeine Methodik. In der Regel wählen Kosmetikerinnen die Verjüngungsmethoden individuell nach Hauttyp und bestehenden Problemen aus.

Problem 1. Falten um die Augen

Botulinumtoxin-Injektionen helfen bei Falten um die Augen. Dies ist eine schnelle, einmalige Prozedur. Das Ergebnis macht sich nach einigen Tagen, nach 2-14 Tagen bemerkbar. Die Wirkung hält bis zu acht Monate an. Wenn Sie zu Schwellungen neigen, ist es vor einem solchen Eingriff erforderlich, einen Kurs in Hardwarekosmetologie zu absolvieren, um Ödeme zu entfernen. Um die Durchblutung von Lymphe und Blut zu verbessern, wird eine Mesotherapie empfohlen.

Es ist sehr wichtig, einen guten Lehrer zu finden. Falten müssen ordnungsgemäß entfernt werden, damit sie nicht an anderer Stelle auftreten. Darüber hinaus ist es wichtig, den Augenbrauen eine korrekte und schöne Position zu geben, um den Gesichtsausdruck zu erhalten. Dazu müssen Sie den richtigen Einstiegspunkt auswählen. Zusätzliche Methoden werden häufig verwendet, beispielsweise Hardware-Kosmetologie.

Problem 2. Verminderte Elastizität und Pigmentierung der Haut

Die kombinierten Verfahren tragen dazu bei, die Elastizität der Haut zu erhöhen, feine Falten zu beseitigen und Pigmentierung zu beseitigen: Mesotherapie, chemisches Peeling, Biorevitalisierung. Die Mesotherapie unterscheidet sich von der Biorevitalisierung nur bei den verwendeten Arzneimitteln. Bei der zweiten Methode wird Hyaluronsäure ein großes Molekül injiziert, wodurch es länger unter der Haut bleibt und eine längere verjüngende Wirkung hat.

Die Biorevitalisierung erfolgt nach dem Schälen eine Woche später. Für optimale Ergebnisse ist es am besten, vier Peeling-Verfahren und vier Biorevitalisierungen durchzuführen. Gleichzeitig ist es sehr wichtig, sie im Abstand von einer Woche miteinander zu wechseln.

Um die Haut um die Augen zu verjüngen, ist es sehr wichtig, nur die Präparate zu verwenden, die speziell für diesen Bereich entwickelt wurden. Dies erhöht nicht nur die Effizienz der Verfahren, sondern macht sie auch so physiologisch wie möglich. Eines der besten Präparate für die Biorevitalisierung ist heute ein Präparat auf Hyaluronsäure-Basis, das speziell für empfindliche Bereiche entwickelt wurde. Danach tritt selten eine Schwellung auf, was sehr wichtig ist. Das Medikament wird in großen Tropfen injiziert, so dass die Haut weniger geschädigt wird.

Problem 3. "Taschen" unter den Augen, Schwellungen

Bei vielen Frauen treten Taschen unter den Augen auf. Manchmal treten sie aufgrund von gewohnheitsmäßiger Müdigkeit und Schlafmangel auf, aber sie verschwinden von selbst. Und manchmal treten sie als Folge altersbedingter Veränderungen auf. Um dieses Problem zu beseitigen, empfehlen Kosmetikerinnen eine Hardwaremassage. Es wird empfohlen, es mit einer Mikrostromtherapie zu kombinieren, um Stauungen zu beseitigen und die Haut zu stärken. Das Ergebnis macht sich nach zwei oder drei Eingriffen bemerkbar. Um jedoch ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie zehn bis fünfzehn Verfahren durchlaufen. Das Intervall zwischen den Eingriffen sollte durchschnittlich zwei Tage betragen. Das komplexe Hardware-Massage- und Mikrostrom-Therapieverfahren ist sehr komfortabel und dauert nicht länger als eine Stunde.

Problem 4. Nasolacrimalfalte

Diese altersbedingte Veränderung ist häufig: eine Rille, die schräg vom inneren Augenwinkel zur Wange verläuft. Es tritt aufgrund schlaffer Haut und altersbedingter Verschiebung auf. Sie können es mit Kollagen- und Hyaluronsäuregelen loswerden. Dieses Verfahren ist sehr effektiv. Die Nasolacrimalfalte wird gefüllt und das Gesicht für fünf bis zehn Jahre verjüngt. Das Verfahren ist fast schmerzlos und schnell. Die Ergebnisse werden bis zu einem Jahr aufbewahrt.

Problem 5. Hernie der oberen und unteren Augenlider

Es gibt zwei Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen. Wenn das Problem nicht sehr ausgeprägt ist, wird es mit Kollagen- und Hyaluronsäuregelen maskiert. Wenn das Problem ausgeprägt ist, kann die Hernie nur mit einer chirurgischen plastischen Blepharoplastik entfernt werden. Wenn Sie sich für eine plastische Chirurgie entschieden haben, müssen Sie sich darauf vorbereiten. Im Voraus müssen Sie ein therapeutisches Training mit kosmetologischen Techniken durchführen. Dies verringert nicht nur das Risiko von Komplikationen, sondern verbessert auch den Heilungsprozess postoperativ.

Problem 6. Dunkle Ringe unter den Augen

Die beste Behandlung für Augenringe ist der Ozonverlauf - Sauerstofftherapie. Es ist besser, sieben bis fünfzehn Verfahren durchzuführen. Dieses Verfahren verbessert die Elastizität der Augenhaut, erfrischt das Gesicht, wonach die Augen Klarheit und Glanz erlangen. Übrigens empfehlen Kosmetikerinnen dieses Verfahren von Zeit zu Zeit allen Mädchen jeden Alters, insbesondere solchen, die im Freien klein sind oder rauchen.

Viele Frauen wenden sich nur dann an eine Kosmetikerin, wenn altersbedingte Veränderungen bereits ausgeprägt sind. Je mehr sie jedoch erscheinen, desto schwieriger ist es, sie loszuwerden. In fortgeschrittenen Fällen ist nur eine plastische Chirurgie geeignet. Daher ist es sehr wichtig zu verstehen, dass je früher Sie einen Kosmetiker aufsuchen, desto besser. Heute hört die Wissenschaft nicht auf. Viele kosmetische Verfahren wurden zur Hautverjüngung entwickelt. Ab dem 25. Lebensjahr muss regelmäßig ein Kosmetiker konsultiert werden. Er wird ein individuelles Anti-Aging-Programm für Sie entwickeln. Bei der Entwicklung eines solchen Programms muss die Kosmetikerin die anatomischen Merkmale der Gesichtsstruktur berücksichtigen. Schließlich hat jedes Mädchen seine eigenen Probleme: Einige haben Taschen und dunkle Ringe unter den Augen, einige haben Hernien und einige haben Krähenfüße.

Ein erfahrener Kosmetiker kann sofort alle Ihre Problembereiche identifizieren. Suchen Sie deshalb immer nach guten Spezialisten.